Hier erfahren sie alles zum Thema

Mastering

Philosophie

Audio Mastering ist mehr als einen Mix mit etwas Compressor und einem EQ zu behandeln. Im Mastering treffen zwei Welten aufeinander: Die kreative, Sound orientierte und die technisch korrekte.

Mastern bedeutet nicht nur, bei einem Album dafür zu sorgen, dass auch die unterschiedlichsten Mischungen zu einem gleichwertigen Hörerlebnis werden, es geht auch darum, die unterschiedlichsten Encodingstandards zu kennen und auch einzuhalten.

Bei Magic Masters erhalten Sie maßgeschneiderte Master für u.a. zur Veröffentlichung bei Streaming Portalen, CD-Multiplikation oder andere Spezialverwendungen.

Eine große Rolle spielt dabei die Lautheitsnormalisierung, mit all ihren unterschiedlichen Standards. Egal, ob EBU R-128, ITU-R BS.1770 oder andere, wir kennen Sie und liefern das gewünschte Resultat.

Es versteht sich von selbst, dass jedes Master vor Auslieferung einem ausführlichen Test unterzogen wird.

Image
Image

Unser Angebot rund ums Mastering

Alle Master, die unser Haus verlasssen sind bis zu einem Spitzenpegel von maximal -1dB TP/fs gepegelt. Wir empfehlen zusätzlich eine Loudness Normalisierung nach AES TD 1004-1-15-10 (Target Loudness: -16 LUFS). Dieser Standard entspricht den Loudness Empfehlungen fast aller Streamingdienste und eignet sich auch bestens für CD.

Auf Wunsch tragen wir alle benötigten Metadaten ein, wie CD-Text (DDP2.0), ISRC und UPC/EAN. Wir unterstützen ebenfalls den Recording Information Notification Code (RIN), entsprechend der DDEX Vorgaben.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie keinen eigenen LC Code besitzen, oder nicht Inhaber eines ISRC Schlüssels sind.

Als Mastermedium zur CD Herstellung stellen wir Ihnen eine DDP-Image Datei per Download zur Verfügung. Diese Datei beinhaltet einen DDP-Player (Windows und OSX kompatibel), so dass Sie die fertige CD in Ihrer gewohnten Umgebung testen können, bevor Sie die DDP Datei an ein Presswerk weitergeben.

Unsere Leistungen

1:1 Mastering
Beim 1:1 Mastering sollte das Klangbild der fertigen Mixe den Vorstellungen entsprechen. In der Bearbeitung wird der Grundpegel der CD, ohne Klangbearbeitung festgelegt, sowie die Dynamik der einzelnen Titel angeglichen. Weiterhin werden die Titel am Anfang und Ende sauber geschnitten und der PQ Code erstellt. Sie erhalten ein encodetes und geauthortes DDP-Image zur Weitergabe an das Presswerk.
Full Mastering
Stem Mastering
Mix to Mastering
Vinylpremastering
Audio Restoration